Festradio Ebersweier:
10 Tage Eventradio zum Ortsjubiläum

Festradio EbersweierRebland FM stimmt ein auf’s große Festwochenende 800 Jahre Ebersweier: Hits, Talks & Rock’n’Roll live vom Hofacker

Unsere Moderatoren und Reporter begleiten das große Festwochenende mit Live-Reportagen, Studiogästen, viel Wissenswertem über Ebersweier und das Durbachtal – abgeschmeckt mit jeder Menge guter Musik für eine Party, die ihr so schnell nicht wieder vergessen werdet. Wir lassen die Kirschen knallen! Weiterlesen →

Spargeleis mit marinierten Erdbeeren

Rezept für 6 bis 10 Personen

Für das Eis
300 g Spargel
500 ml Sahne
1 Prise Salz
30 g Zucker
3 Eigelbe
250 ml Buttermilch

Außerdem:
250 g Erdbeeren
10 g Puderzucker
1 EL Orangenlikör (Cointreau, Grand Marnier…)
1 Zweig Rosmarin (alternativ Zitronenmelisse)
Melisse oder Rosmarin zum Garnieren
Gehackte Pistazien oder Gebäckbrösel

spargeleis_erdbeeren1. Zu Beginn den Spargel schälen und in 2 cm, lange Stücke schneiden. Die Sahne in einen Topf geben, zum Kochen bringen etwas Salz hinzufügen und den Spargel beigeben. Das Gemüse in der Sahne bei reduzierter Hitze garen, bis es fast zerfällt.

2. Anschließend den Inhalt in einen Mixer geben und fein pürieren.
Nun die Eigelbe in einen Kessel geben, mit dem Zucker verrühren und das Spargelpüree durch ein Sieb gestrichen unterrühren. Die Spargelmasse auf einem Wasserbad zur Rose abziehen, passieren und abkühlen lassen.

3. Die erkaltete Spargeleismasse mit der Buttermilch verrühren und in die Eismaschine füllen. Die Masse cremig und dickflüssig gefrieren lassen, aus der Maschine nehmen und in ein Gefäß zum Frosten füllen. Zum Stabilisieren 30 Minuten bis 1 Stunde ins Gefrierfach geben.

4. In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden und zu kleinen Rosetten auf Teller anrichten. Dann mit dem Orangenlikör beträufeln und ziehen lassen.

5. Die Rosmarinnadeln vom Stiel abstreifen und fein hacken. Dann wenig davon über den Erdbeeren verteilen.

6. Zum Servieren das Spargleis portionieren, in die Mitte der Rosetten setzen, mit Pistazien oder Gebäckbröseln bestreuen und mit Melisse oder Rosmarin garniert servieren.

© Copyright by Andreas Miessmer 23.04.2015

Seite 3 von 712345...Letzte »